Luna

 

 

weiblich

 geboren ca. 02.2016

kastriert

FIV/FeLV-Test negativ

Luna kam mit ihren 7 Kitten aus Essen/Oldenburg zu uns. Da acht Katzen auf einer Pflegestelle etwas zu viel wären und ihre Kleinen schon alt genug waren, wurden sie auf verschiedenen Pflegestellen untergebracht. Luna kam zusammen mit ihren Töchtern Kikky und Maus auf unsere Pflegestelle nach Recke und gewann dort langsam Vertrauen zum Menschen.

 

Sie wurde wohl sehr jung schon Mutter, war selbst kaum über 1 Jahr alt. Sie ist eine zurückhaltende Katze und es braucht Zeit ehe sie langsam auftaut. Aber es lohnt sich zu warten.

Vor den großen „bösen“ Hunden hatte sie anfangs Angst, aber inzwischen fürchtet sie sich nicht mehr und ist auch sonst immer mit dabei. Ihrer Pflegemama streicht sie um die Beine und lässt sich auch kurz streicheln

 

Luna sollte zu Dosenöffnern mit etwas Geduld und Verständnis, für die es nicht wichtig ist, wie schnell sie Vertrauen fast. Die ihr die Zeit geben, die sie braucht. Sie ist noch sehr jung und daher auch voller Potential. Sie möchte vertrauen. Das merkt man deutlich. Sie hat die Chance verdient zu zeigen was für eine tolle Katze sie ist.

 

Luna ist Katzen gegenüber sehr sozial und kommt gut mit anderen Katzen zurecht. Sie wird nicht in Einzelhaltung vermittelt, sondern sollte eine ebenso soziale und nicht dominante Gefährtin an ihre Seite bekommen.

 

Kontakt

Melanie Euler

Telefonnummer: 0173/2814043

Email: streunerhilfe-ni-no@gmx.de