Moni

 

 

weiblich

 geboren ca. 01.10.2015

kastriert, geimpft und gekennzeichnet

FIV/FeLV-Test negativ

Moni kam als Fundkatze zu uns. Sie wurde gesichert nachdem sie an einer stark befahrenen Straße immer wieder über die Straße lief. Die Finderin hatte große Angst, dass es beim nächsten Auto zu spät ist, sammelte sie also ein und befragte unzählige Anwohner. Doch niemand wusste woher die zahme Kätzin kam.

Moni ist eine liebe Katze, die aber durchaus ihre Eigenarten hat. Zwar ist sie schon sozial, neigt aber dazu den Ton angeben zu wollen und teilt nicht besonders gern. Futter oder auch Spielzeug verteidigt sie teils fauchend und knurrend. Sie ist eben eine kleine Zicke. Allerdings bekommt sie aktuell auf ihrer Pflegestelle auch gut eins auf den Deckel und wird leider etwas untergebuttert. Das ist wirklich schade und bekümmert uns.
Moni ist dennoch sehr menschenbezogen und liebt es gestreichelt zu werden, bekommt teils gar nicht genug! Auch hier gilt aber nur soviel und solang Madame möchte :-D Sie ist einfach die typische Diva. Eine echte Charakterkatze.

Moni sucht also ein Zuhause bei einer selbstbewussten, aber nicht dominanten Katze, die sich nicht die Butter vom Brot nehmen lässt, aber schon auch sehr sozial sein sollte. Bei Freigang könnte sie unter Umständen auch in Einzelhaltung vermittelt werden. Dann sollten ihre Menschen aber auch viel Zuhause sein. Zu ganz kleinen Kindern sollte sie nicht unbedingt.

 

Kontakt:

Sabrina Riemann

Tel.: 0176/23652502

Email: streunerhilfe-ni-no@gmx.de

Zum Vermittlungs-Fragebogen