Jamie

 

 

geb. ca. 01.11.2015

kastriert

geimpft

gekennzeichnet

 

Jamie tauchte vor kurzem plötzlich an gleich 2 unserer Pflegestellen auf. Bei Pflegestelle 1 gab er sich schmusig und wäre wohl am liebsten gleich mitgegangen. Schon wenige Tage darauf tauchte er dann eine Straße weiter bei Pflegestelle 2 auf, wo er sich in das Igelhaus zwängte, um sich mit dem dort stehenden Futter den Bauch voll zu schlagen. Nachdem durch fragen in der Nachbarschaft kein Ergebnis brachte wo er her kam oder hin gehört, sicherten wir den lieben, jungen Kater.

 

Jamie ist sehr menschenbezogen und lässt sich gern streicheln. Er kennt es offenbar im Haus zu leben, muss also mal eine Familie gehabt haben. Vielleicht ist er lästig geworden oder fand nach einem Streifzug einfach nicht mehr nach Hause. Bisher hat sich jedenfalls niemand gemeldet, der ihn vermisst, deshalb sucht er nun ein neues Zuhause.

 

Jamie ist sehr sozial, kam quasi sofort mit der ganzen Gruppe auf der Pflegestelle zurecht. Er ist lieb und unkompliziert, kann andere Katzen gut einschätzen und passt sich ihnen gut an. Katermäßig macht er aber schon auch mal "auf dicke Hose". Er ist noch ziemlich verspielt und rauft auch mal gern. Mit Pflegekumpel Fredi versteht es sich schon so gut, das eine gemeinsame Vermittlung gut denkbar wäre.  Jamie liebt das Freigehege auf seiner Pflegestelle, daher sollte es im neuen Zuhause wenigstens einen gesichtern Balkon geben.

 

Kontakt

Maren Brömstrup

Telefonnummer: 01577/4107093

Email: streunerhilfe-ni-no@gmx.de