Clara

 

 

geb. ca. 09.06.2017

weiblich

geimpft

kastriert und gekennzeichnet

 

Sinja

 

 

geb. ca. 09.06.2017

weiblich

geimpft

kastriert und gekennzeichnet

 

Clara und Sinja kamen mit ihrer Mama und ihren Geschwistern während einer Kastrationsaktion zu uns. Ihre Mutter hatte sie auf einem Heuboden geboren und ohne menschliche Hilfe versucht sie durchzubringen.

 

Clara ist noch sehr zurückhaltend und auch  etwas ängstlich. Sie ist sehr lieb und lässt sich auch auf den Arm nehmen, allerdings noch nicht so gerne. Beim Spielen mit dem Federwedel oder mit der Spielschine macht sie leider noch nicht mit. Sie guckt zwar die ganze Zeit interessiert zu, aber traut sich wohl noch nicht. Sie ist aber auf einem guten Weg und gewinnt immer mehr Vertrauen.

 

Sinja verkrümelt sich noch sofort in die Ecke, wenn man ihr zu Nahe kommt. Sie faucht und knurrt und fängt auch mal an zu schreien, wenn die Pflegemama sie auf den Arm nimmt. Eine echte Dramaqueen. Sie spielt aber mittlerweile wirklich gerne mit dem Federwedel. Dabei wird sie "ausversehen" über den Rücken gestreichelt. Das findet sie im Moment zwar noch nicht so toll, aber es wird. Sinja ist sehr neugierig und guckt auch gleich wenn es neues Spielzeug gibt oder lässt auch nicht lange auf sich warten wenn es Futter gibt. Sie hat trotzdem das sie noch recht scheu ist, einen ganz tollen Charakter. Sie ist halt einfach nur sehr dickköpfig und zeigt was sie will und was nicht. Mit ein bisschen Übung, wird aber auch sie sicher zu einer ganz tollen Kätzin werden.

 

Kontakt

Sabrina Riemann

Telefonnummer: 0176/23652502

Email: streunerhilfe-ni-no@gmx.de