Fiene

 

 

weiblich

geb. ca. 04.08.2019

geimpft, kastriert und gekennzeichnet

Carlchen

 

 

männlich

geb. ca. 04.08.2019

bei Vermittlung geimpft, kastriert und gekennzeichnet

Fiene und Carlchen stammen aus Haren. Zunächst fand man Fiene ganz allein in einem Container. Weder Mama noch Geschwister waren zu sehen. Die nur 87g. leichte Maus kam zu unserer Flaschenmama Petra, die sie fortan alle 2 Stunden fütterte.
2 Wochen später entdeckte man die Mama und Geschwister und entschied sich die Familie zunächst zu füttern und später zu sichern. Wie sich herausstellte leider ein Fehler. Schon am folgenden Tag fand man nur noch Carlchen. Ganz allein... Offenbar hatte sich die Mutter gestört gefühlt und war wieder umgezogen. Sie und die übrigen Geschwister blieben verschwunden.
Fiene und Carlchen sind inzwischen rund und gesund und entwickeln sich prächtig. Kein Wunder bei der tollen Pflege ihrer Ersatzmama Petra.  

 

Fiene spielt gern und viel. Sie ist eindeutig die temperamentvollere von beiden. Beim Futter ist sie schnell und ergattert auch gerne mal was, was nicht für sie bestimmt war. Mit anderen Katzen kommt sie gut zurecht, schläft immer im Pulk. Von sich aus kuschelt sie schon mal gern, aber nicht andauernd. Carlchen dagegen kommt gerne und oft zum kuscheln, mag aber nicht rumgetragen werden. Er schaut eher für einen Besuch auf dem Schoss vorbei und lässt sich durchknuffen. Er ist sehr gelassen, schläft gerne mal ganz in Ruhe und mag alles eher langsam und ruhig. Er wird sicher mal ein sehr relaxter, gelassener, ruhiger Kater. 

Trotz ihres unterschiedlichen Temperaments verstehen sich die Geschwister wirklich gut, so dass sie am Liebsten zusammen ein Zuhause finden sollen.

 

Kontakt

Melanie Euler

0173/2814043

Email: streunerhilfe-ni-no@gmx.de

Zum Vermittlungs-Fragebogen