Hier findet Ihr unsere Glück-Fellchen. Die Katzen, die bereits ein neues Zuhause gefunden haben

13.09.2020

Am 13.09. sind Fiene und Carlchen in in neues Zuhause in Melle gezogen. Dies ist ihr 2. Anlauf, denn nach ihrem ersten Umzug im Juni, kamen sie leider schon nach sehr kurzer Zeit wegen einer Allergie zurück.
Diesmal läuft wie es aussieht alles wie es soll. Die beiden haben sich in kürzester Zeit gut eingelebt und genießen Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten von ihren neuen Dosenöffnern und deren beiden Kindern sehr. 
Wir wünschen euch und eurer neuen Familie ganz viel Spaß und Freude! Macht's gut! 


20.05.2020

Nach über 3 Jahre haben nun auch Raya und Leya endlich IHR Zuhause gefunden. Sie sind heute zu einer lieben Dame nach Georgsmarienhütte gezogen.

Die beiden haben sich auf ihrer Pflegestelle zu echten Schmusekatzen entwickelt, blieben Fremden gegenüber aber skeptisch. Solche Katzen haben es schwer Menschen mit Geduld zu finden, dabei wird man wirklich reich belohnt, ist der Knoten einmal erst geplatzt. Wir sind sicher auch im neuen Zuhause werden sie Vertrauen fassen und bald das Leben ihrer neuen Dosenöffnerin sehr bereichern. 
Alles Liebe ihr zwei Süßen!!


10.05.2020

Heute war für Siri nun endlich der große Tag. 2 ganze Jahre hat die süße Maus darauf warten müssen: Ein richtiges Zuhause!
Seit heute nun hat sie eine neue Freundin und eine liebevolle Familie. Wir wünschen ganz viel Spaß und ein langes, glückliches Leben! <3


23.04.2020

Wir ahnten es schon ein Weilchen und nun ist es wahr: Pflegemama Petra kann sich von "ihrer" Mömi nicht mehr trennen. <3
Momo ist wirklich eine besondere Katze mit Charakter, umso mehr können wir Petra verstehen. Wo könnte Momo es besser haben, als bei ihrer Zieh-Mama. Wir freuen uns sehr!


13.02.2020

Heute sind Alva und Pina in ihr neues Zuhause nach Leer gezogen. Die Zwei wurden von ihrer neuen Besitzerin bereits sehr sehnsüchtig erwartet. So große Freude freut uns natürlich auch besonders. Die drei werden sicher ganz viel Spaß miteinander haben. Alles Liebe für euch!

 

Smilla hingegen bleibt auf ihrer Pflegestelle. Sie hat das Herz der ganzen Familie im Sturm erobert und keiner mag sie mehr missen. Jackpot also auch für Smilla <3


07.02.2020

Auch für Amira hat es lange gedauert bis der große Traum vom eigenen Zuhause war wurde. Ihre Adoptanten hatten im letzten Jahr bereits die scheue Sally adoptiert und es nie bereut. Da Sally's Gefährtin es immer mehr in den Haushalt der im Haus lebenden Eltern zog, war Sally viel allein ohne kätzische Gesellschaft. Das fanden die Adoptanten sehr schade und so wandten sie sich erneut an uns. Die Wahl viel dann auf Amira, die bereits mit Sally zusammen auf ihrer Pflegestelle gelebt hatte.
Wir sind sehr froh und dankbar damit nun eine weitere, eher scheuere Kätzin in einem wirklich tollen Zuhause zu wissen. 
Alles liebe für dich, Amira!


05.02.2020

Heute zog Jasper, nun Genie, in sein neues Zuhause nach Hasbergen. Nachdem er vor einigen Wochen an einer Futterstelle ausgesetzt worden war, wird es nun Zeit für ein neues Leben in einem tollen Zuhause, wo er genauso geliebt wird wie er ist. Neu-Kumpel Aladdin ist genau so ein Haudegen, wie er und wir sind sicher die beiden haben sehr viel Spaß miteinander!


25.01.2020

Heute war Kiris großer Tag. Nach fast 2 1/2 Jahren hat sie nun endlich ihr Zuhause gefunden. Als Kimmi wird sie nun die hoffentlich beste Freundin von Kätzin Kitty. 
Wir wünschen ihr, dass sie sich rasch einlebt und sie ein langes glückliches Leben im Neuen Zuhause leben darf. <3


23.01.2020

Heute ist FIVie Mo, jetzt Ozzy, in sein neues Zuhause nach Münster umgezogen. Er lebt dort nun mit mehreren FIVpositiven Katzen, einem lieben Dosenöffner und einer riesigen gesicherten Terrasse, auf der er sich den Wind um die Nase wehen lassen kann. 
Wir wünschen dir alles liebe Hübscher! <3


10.01.2020

Heute ist Marley in sein neues Zuhause gezogen. Es war uns klar, dass er wohl nicht lange würde warten müssen, aber das es so schnell geht... Schon kurz nach der Ankunft auf der Pflegestelle war klar Marley bleibt im weitesten Sinne in der Familie. Der Bruder und seine Freundin hatten ihn besucht und sich sogleich verliebt.Er ist aber auch bezaubernd...  Im neuen Zuhause angekommen, war die Begrüßung einer der beiden dort lebenden Kater bereits sehr freundlich. Schon kurze Zeit später gab es Nasenstubser und gemeinsames Chillen  

Wir freuen uns sehr für den kleinen Mann und wünschen ihm viel Spaß im neuen Zuhause!