Leider musste Scotty nach kurzer schwerer Krankheit gehen... :-( Der Text wird in Kürze aktualisiert...

Sam

 

männlich

 geboren ca. 04.2014

Freigang

kastriert

gechipt/tätowiert

 

Kater Sam wurde zusammen mit 2 weiteren Katzen an einem Schnellrestaurant an einer viel befahrenen Straße gefangen. Er wurde kastriert, konnte aber nicht an seinen Platz zurück. Wir wissen nicht was er erlebt hat, aber es war sicher nicht viel Gutes. Vertrauen fassen fällt ihm noch immer schwer.

 

Sam ist ein echter Angsthase und leider sehr schreckhaft. Auf seiner ersten Pflegestelle hatte er schnell Fortschritte gemacht, aber nach einem ungeplanten Umzug auf eine andere Pflegestelle hängt er in seiner Unsicherheit fest... Er bewegt sich frei, spielt auch mit den anderen Katzen. Anfassen aber geht gar nicht.

Sam hatte eine Freundin  (Scotty), an ihr hing er wirklich sehr. Sie spielten, tobten und kuschelten viel miteinander. Oft schliefen sie eng zusammengekuschelt. Leider starb Scotty aber plötzlich und unerwartet an einem Nierenleiden... Sam sucht also ein Zuhause mit einer Kätzin oder auch einem Kater, den er genauso lieb haben kann.

Sam braucht Menschen mit viel Einfühlungsvermögen und Verständnis, die ihm die Zeit geben, die er braucht um Vertrauen zu fassen.

 

Kontakt über

Maren Brömstrup 01577/4107093

Email: streunerhilfe-ni-no@gmx.deZum Vermittlungs-Fragebogen