Max

 

 

männlich

 geboren ca. 01.08.2017

kastriert

gechipt/tätowiert

FIV/FelV negativ

 

 

Max stammt von der Futterstelle, an der wir seit Ende Juli 2019 ein großes Kastrationsprojekt laufen haben. Irgendwann ging uns auch Max in die Falle und so wurde er schnell kastriert und kam mit 4 weiteren Freunden von der gleichen Fangstelle auf eine unserer Pflegestellen. Nun sucht er sein Für-Immer-Zuhause!

 

Max ein recht zurückhaltender, aber dennoch sehr neugieriger Kater. Sobald es was zu Essen gibt, ist er der erste am Napf und schnuppert auch ganz neugierig am Finger seiner Pflegemama. Auch kurz streicheln während des Fressens klappt inzwischen. Die vorzüge eines weichen Bettes weiß er genau wie seine Pflegekumpel inzwischen auch zu schätzen, geht man aber direkt auf ihn zu, geht es noch aus dem Weg. Max braucht also auf jeden Fall Menschen, die ihm die Zeit geben die er braucht und dann sind wir uns ziemlich sicher, dass er mit etwas Geduld ein ganz toller Schmusekater werden könnte.

Da Max aus einer großen Katzenkolonie stammt, ist er sehr sozial. Er versteht sich mit den Katzen auf der Pflegestelle richtig gut, sodass er entweder zusammen mit einem Katzenkumpel umziehen könnte (er versteht sich super mit Pflegekumpel Stevie) oder aber zu einem bereits vorhandenen Kater im ähnlichen Alter.
Auf der Pflegestelle steht den Katzen ein großer abgesicherter Balkon zur Verfügung, den Max auch sehr gerne nutzt. Daher wäre es schön, wenn es im neuen Zuhause ebenfalls einen nicht all zu kleinen abgesicherten Balkon gibt. Freigang braucht er nicht.


Lernt den süßen Katermann doch einfach mal auf seiner Pflegestelle kennen und schreibt uns an. Wir würden uns sehr freuen!

 

Kontakt über

Melanie Euler

Tel.: 0173/2814043

Email: streunerhilfe-ni-no@gmx.de

Zum Vermittlungs-Fragebogen