Felix

 

 

männlich

 geboren ca. 01.05.2016

kastriert

gechipt/tätowiert

FIV/FelV negativ

 

Felix stammt von der Futterstelle, an der wir seit Ende Juli 2019 ein großes Kastrationsprojekt laufen haben. Irgendwann ging uns auch Felix in die Falle und so wurde er  kastriert und kam mit 4 weiteren Freunden von der gleichen Fangstelle auf eine unserer Pflegestellen. Nun sucht er sein Für-Immer-Zuhause!

Felix war anfangs noch zurückhaltend, wurde aber schon bald mutiger und neugieriger. Er erkundete jeden Tag mehr auf seiner Pflegestelle und bewegte sich immer entspannter durch das Haus. Man merkte, dass er den Kontakt gerne möchte und versucht auch Köpfchen zu geben, aber sich noch nicht so richtig traut. Inzwischen ist der Knoten geplatzt und es gibt für ihn fast nichts tolleres als sich durchkraulen zu lassen. Die einzige Ausnahme ist wohl ein "Bad" durch einen seiner Katzen-Kumpels auf der Pflegestelle. :-) Er ist ein richtiger Schmusebär geworden!

Da Felix aus einer großen Katzenkolonie stammt, ist er sehr sozial. Er versteht sich mit den Katzen auf der Pflegestelle richtig gut, sodass er entweder zusammen mit einem Katerkumpel umziehen könnte oder aber zu einem bereits vorhandenen Kater in ähnlichem Alter.
Auf der Pflegestelle steht den Katzen ein großer abgesicherter Balkon zur Verfügung, den Felix auch sehr gerne nutzt. Daher wäre es schön, wenn es im neuen Zuhause ebenfalls einen abgesicherten Balkon gäbe. Über ein Freigänger geeignetes Zuhause würde sich Felix natürlich auch freuen :)

 

Kontakt über

Melanie Euler

Tel.: 0173/2814043

Email: streunerhilfe-ni-no@gmx.de

Zum Vermittlungs-Fragebogen