Hilfe meine Katze wird vermisst! Was kann ich tun?

Download
Die Heimwärtsschleppe
erstellt von Jillian Phylis Wolter
heimw-rtsschleppe-1-2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 57.7 KB

Zuhause:
Futter raus stellen. Am besten etwas was gut riecht. Auch ein draußen platziertes, genutztes Katzenklo kann helfen die Katze nach Hause zu führen!

Wenn möglich Tür und/oder Fenster offen lassen.

 

Nachbarschaft:
Klingeln Sie bei jedem Nachbarn und bitten Sie sie in Keller, Schuppen und Garage nachsehen zu dürfe. Häufig werden Katzen einfach versehentlich irgendwo eingesperrt, weil die unbemerkt hineingelangt sind. Am Besten selbst nachsehen, da viele Tier in solch einer Situation verängstigt sind und verstecken.

Ist zur Zeit des Verschwinden  irgend jemand in der Nachbarschaft in den Urlaub gefahren? Auch hier ist möglich, dass das Tier dort versehentlich in Haus/Schuppen/Garage eingesperrt wurde

Bei leerstehenden Wohnungen/Häusern/Garagen bitte die jeweiligen Nachbarn auf Geräusche dort zu achten, es ist möglich dass das Tier während einer Besichtigung etc. dort versehentlich eingesperrt wurde.

Gehen Sie nachts - am besten zwischen 1 Uhr und 3 Uhr mit der Leckerliedose und einer Taschenlampe auf die Suche. Um diese Zeit ist es meist am Ruhigsten und man hört Geräusche besser. Katzenaugen reflektieren im Licht der Taschenlampe, daher auch Büsche und Sträucher "durchleuchten"
Es ist möglich dass die Katze verletzt oder angefahren wurde und sich verkrochen hat.

Verteilen Sie Flyer in der Nachbarschaft. Möglichst viele Menschen persönlich darauf ansprechen und ihnen einen Flyer in die Hand drücken. Das erhöht die Aufmerksamkeit der Menschen.

 


Stadt/Gemeinde
Melden Sie das Tier bei der Stadt/Verwaltung/Gemeinde/Fundbüro als vermisst. Ebenso Tasso, wo das Ihr Liebling im Idealfall registriert sein sollte

So schwer es auch ist... Rufen Sie die Straßenmeisterei oder den Bauhof an, ob eine tote Katze gefunden wurde (es ist besser zu wissen, ob das Tier tot ist als die Ungewissenheit)

Hängen Sie Suchplakate an stark frequentierten Orten auf wie z.B.
- Bäcker
- Post
- Bank
- Tankstelle
- Tierfachgeschäft
- Lottoannahmestelle
- Schule und Kindergarten
- Supermarkt

 

Stellen Sie keine Belohnung aus. Das ruft leider immer wieder Betrüger auf den Plan.

 


Weiterer Umkreis
Informieren Sie alle Tierärzte und Tierheime, am Besten persönlich mit Bild hin fahren.

 


Online etc.
Erstelle eine Online Suche bei
- Tierschutzverzeichnis
- Katzensuchdienst
- Tiermeldezentrale

Kostenlose Kleinanzeigen schalten bei
- Quoka
- ebay Kleinanzeigen

evlt. Suchmeldungen bei sozialien Netzwerken erstellen wie
- Facebook

Lokale Medien
- lokalen Tageszeitungen
- Wochenblättern
- Gemeindeblättern